Radwanderungen

Abwechslungsreiche Routen, herrliche Landschaften

Véloroutes (Radwanderwege), Voies vertes (Grüne Routen), Moutain-Bike-Trails, Vélodyssée: Das Angebot ist breit im Finistère. Die Routen sind äußerst abwechslungsreich, aber immer sicher: flache Straßen entlang der Küsten oder durch kleine Städte, Grüne Routen durch ländliche Gegenden und Wälder, Radrouten durch kleine Täler und über Hügel. Es gibt Parcours für jeden Geschmack und alle Waden. Sie können Ihr Rad mitbringen oder vor Ort leihen; die Radverleihe sind das ganze Jahr über geöffnet.
In einem der Tourist-Infobüros mit dem Label Accueil Vélo oder in unseren Infobüros erhalten sie nähere Auskunft.

Famille à vélo sur une voie verte

Radwanderwege, Grüne Routen

Mehr erfahren
Vététiste en presqu'île de Crozon

Moutain-Bike-Trails

Mehr erfahren
VTT au bord de la mer en Finistère

Guter Tipp

Während der Oster- und Sommerferien wird auf manchen Buslinien des Netzes Penn-ar-Bed Ihr Fahrrad kostenlos mitgeführt.

Mehr erfahren

Die Route Vélodyssée: 70 km durch das Finistère

Die Vélodyssée® (1400 km lange Radroute von Ilfracombe nach Hendaye) beginnt in Frankreich mit der Etappe Roscoff - Carhaix durch wunderschöne Landschaften an der Küste und im Landesinnern des Finistère.
Nach einer Besichtigung der malerischen Stadt Roscoff führt eine kleine Straße entlang der Küste nach Saint-Pol de Léon mit seiner herrlichen Kathedrale. Es folgen die Ufer der Penzé und die Stadt Morlaix mit ihrem berühmten Viadukt. Auf der Grünen Route geht es weiter in die Monts d'Arrée und zu dem legendären Wald von Huelgoat. In Carhaix verlässt die Vélodyssée das Finistère in Richtung Pontivy..., wo neue Abenteuer folgen!

Wenn Sie mehr erfahren wollen...

Auf der Homepage Vélodyssée werden alle Einzelheiten zur Etappe Roscoff > Carhaix angegeben.

Cyclistes sur la Vélodyssée

Die Tour de Manche: eine 1200 km lange Radtour durch Frankreich und England

Die Tour de Manche ist eine 1200 km lange Rundfahrt entlang der bretonischen Küste zwischen Roscoff und Saint Malo und durch das Departement Manche bis nach Cherbourg, bevor es mit der Fähre über den Ärmelkanal nach Dorset und Devon im Südwesten Englands geht.
Zwischen Morlaix und Roscoff folgt die Tour de Manche der gleichen Route wie Vélodyssée®, mit dem Fluss Penzé als Leitfaden. Von Morlaix geht es nach Locquirec und entlang der Küste auf der Corniche Bretonne, eine 75 km lange Route, die in dem Departement Côtes d’Armor weiterführt.
Mehr Infos auf der Homepage www.tourdemanche.com, insbesondere die Etappe Morlaix-Roscoff und Morlaix und die Côtes d’Armor.

Cyclistes sur le Tour de Manche à vélo

[lists][list]Parade Maritime 2016[/list][list]Mentions légales[/list][list class="last"]Nous contacter[/list][/lists]